Events

Workshop mit Ardas Kaur - Heile die Verletzungen der Liebe

2017-09-30

Die Fülle der Begegnungen in unserem Leben haben positive wie negative Spuren hinterlassen.
Je nachdem, sind die Wunden noch lange Zeit in unserem Herzen spürbar. Gerade schwierige Erfahrungen
bieten aber die Möglichkeit, zu lernen und daran zu wachsen.
Bist du verletzt worden? Hast du jemanden verletzt? Hast du dich selbst verletzt, weil du dich nicht genug
wertgeschätzt hast? Und was tun mit Verletzungen, die noch lange Zeit nachwirken?
Wie gehst du mit Verletzungen um, die Narben und Unsicherheiten in dir hinterlassen haben?
An diesem Tag werden wir über Yogaübungen und Meditationen von Yogi Bhajan in unsere Herzen
eintauchen und die Wunden alter Verletzungen heilen. Wir machen uns bereit, offen und unvoreingenommen Neuem
entgegen zu gehen.
 
Anschliessend an den Workshop gibt es die Möglichkeit für ein Informationsgespräch über die Ausbildung zum/r 
KundaliniyogalehrerIn Stufe I, die im November 2017 beginnt. Dieses kann auch ohne Teilnahme am Workshop besucht werden.
 
Datum: Samstag 30. September 2017 9.00-13.00 h
 
Leitung: Ardas Kaur Bettina Enser
 
Ort: Shuniya, Turmgasse 8, 9000 St.Gallen, Studio A. Beck
 
Preis: 95.- Fr. für externe Teilnehmer
50.- Fr. Shuniya-Mitglieder plus Abo/Stempelkarte
 
Organisation, Information und Anmeldung:
Hanspeter Wöhrle (Hari Gun Singh)
hp.woehrle@shuniya.ch
079 473 40 88

Zurück