Dezember 2017

 

SAT NAM liebe Yoginis & liebe Yogis
 
Da ist sie wieder die Adventszeit und es scheint, dass dieses Jahr so richtig viele Menschen in Weihnachtsstimmung sind. Das mag daran liegen, dass der 4. Advent auf den heiligen Abend fällt und die Zeit daher eine Woche kürzer ist. Bereits vor einer Woche war vielerorts schon alles lichtvoll geschmückt, überall glitzern und funkeln spätestens jetzt die Lichtlein!
 
Kennt ihr die "Adventsfenster"? Das ist ein echter Boom! Du schmückst in Deinem Haus ein weihnachtliches Fenster und öffnest an einem von der Gemeinde (ob es das in Städten gibt weiss ich leider nicht, stelle ich mir schwierig vor... ) zugeteilten Datum Deine Türen und kannst, wenn Du möchtest, die Gäste auch bewirten. In meiner Gemeinde war alles restlos ausgebucht, wow, wie grossartig, dass 24 Haushalte einen Abend lang ihre Türen für unbekannte Menschen öffnen und Guetzli anbieten, das hat echt was von Weihnachten!
 
Wir haben heute auch etwas "Besonderes" für Euch. Im letzten Newsletter hatten wir bereits die KK-Anerkennung/Zusammenarbeit mit dem Schweizer Yogaverband kommuniziert, wobei es ja auch viel um die anatomischen Grundlagen geht. Das Thema ist uns wirklich wichtig, denn es rückt im KY oftmals etwas in den Hintergrund. Deshalb veranstalten wir diesen ersten Anatomiekurs am 10. März 2018 in Luzern, welcher zu einem vergünstigten Preis für 3HO Schweiz Mitglieder angeboten wird.
 
Mit der Franklin-Methode® locker durch den Alltag!
Anatomische Verkörperung auf spielerische Art
Auch wenn sich durch die Yogapraxis so einiges an Körperbeweglichkeit, Ausrichtung und das anatomische Verständis verbessert, ist es manchmal ein langer Weg bis wir den Aufbau des Körper wirklich verstehen: Wie bewegen sich die Knochen zueinander, wie funktionieren unsere Muskeln, was ist der Rhythmus unserer Organe? Die Franklin Methode erklärt faktisch und mit Hilfe von Imagination die Zusammenspiele unseres Körpers. Dadurch wird es zum Erlebten und dem Körper werden die nötigen Informationen gegeben, um sich selber wieder auszurichten. Du wirst in diesem Kurs einen Einblick in die funktionelle Anatomie erhalten – speziell das Zusammenspiel von Becken/LWS, Hüftgelenk/Beinachse unsere Beckengelenke und die Beckenbodenmuskulatur, sowie auch unsere wichtigsten Hüftbeugemuskeln, und die anatomisch korrekte Gewichtsübertragung im Sitzen-Stehen-Gehen erlernen. Weitere Infos findest du auf 3ho.ch, Anmeldeschluss ist der 31. Januar 2018.
 
Für mich ist es nun an der Zeit als Verantwortliche für den Newsletter "goodbye" zu sagen. Nach fast drei Jahren geht der Newsletter ab Januar in neue Hände. Texte aufs Papier zu bringen hat etwas von Yoga unterrichten, auch wenn es mir mehr darum ging nicht die Lehre direkt weiterzugeben sondern vielmehr die Erfahrungen, die ich selbst damit gemacht oder beobachtet habe, Fragen, die zusammen mit anderen Yogis diskutiert wurden aufzuwerfen und einfach Auseinandersetzungen mit dem Thema anzusprechen.
 
Habt eine lichtvolle Adventszeit, alles Liebe & Gute! SAT NAM!
Chandra Kaur für 3ho
 
 
"HORMONAUSGLEICH UND LEBENSGLÜCK IN DEN WANDLUNGSPHASEN DER FRAU"
Dieser Workshop findet am 3.-4. Februar 2017 in Zürich mit Anand Kaur Seitz statt. Anmeldung und Informationen.
 
Shakti Dance Ausbildung 2018 Luzern
Shakti Dance® ist das Yoga des Tanzes, das uns einen freudvollen anmutigen und gesunden yogischen Weg durch bewusstes Praktizieren des Tanzes bietet. Mehr Infos über die Ausbildung findet ihr hier.

 

Events