September 2017

 

SAT NAM liebe Yoginis und Yogis

 

Der Wechsel der Jahreszeiten präsentiert sich vor unserer Tür und geht Jahreszeit für Jahreszeit seiner Wege. Ganz so natürlich geht bei uns Menschen die Veränderung meistens nicht vonstatten. Viele Menschen haben Angst vor Veränderung z.B. das gewohnte und vermeindlich sichere Umfeld zu verlassen, hineinzutreten in etwas das vielleicht noch in den Sternen steht, in eine anfängliche Leere oder fangen wir klein an, einfach etwas zum allerersten Mal zu tun.

 

Zeitmangel, Terminstress, Verpflichtungen und der Alltag lassen wenig S P I E L R A U M, wenig Muse für Ideen, was wir schon immer einmal erleben wollten. Was wäre das für Dich, was steht auf Deiner Bucket-List, der Dinge, die Du ausprobieren möchtest? Ich zum Beispiel hatte zwar noch nicht den Mut fürs Parasailing, dafür habe ich es nun endlich geschafft in einen Französisch-Kurs zu gehen..

 

Dinge zum allerersten Mal zu tun - und das im Erwachsenenalter - trainiert uns gelassener und freudiger mit Veränderungen umzugehen. SPIELT, schreibt Eure Listen und setzt sie um, fordert Euch mit Freunden, macht gemeinsame Projekte und endeckt wie ein Kind, die Dinge zum 1. Mal. Wie wäre so etwas als Hausaufgabe für Deine Yogaschüler und natürlich auch für Dich! Dazu gibts hier noch die passende Meditation für Veränderung. Für mich eine leichte Art die Wellen des Lebens zu reiten und offen zu bleiben für die Geschenke des Lebens!

 

Bei dieser Gelegenheit möchte ich auch die Veränderungen ankündigen, die es im Vorstand von 3ho gibt:
Monica Anant Kaur und Mareike Chandra Kaur, werden den Vorstand per Ende Jahr verlassen.


Anant war lange für das Ressort "Finanzen & Mitgliederbetreuung" verantwortlich, wobei das Amt im letzten Jahr aufgeteilt wurde und Siri Vedya die Finanzen übernommen hatte. Es macht Sinn beide Aufgaben wieder zu vereinen und Siri Vedya ist gerne bereit die Mitgliederbetreuung zu übernehmen und das Amt so auszuführen, wie es ursprünglich war, vorbehaltlich der Zustimmung der Mitglieder bei der GV 2018.

 

Chandra schreibt den monatlichen Newsletter und ist verantwortlich für den Versand des Kundalini Yoga Journals.

Für dieses Amt (Newsletter, Social Media, Yoga Journal) suchen wir ab 2018 ein neues Mitglied! Wenn Du Erfahrung hast in PR Arbeit, gerne online bist und Dir vorstellen kannst bei uns im Team dabei zu sein, dann freuen wir uns auf Deine Kontaktaufnahme unter info@3ho.ch.


Many blessings & viel Freude beim Spielen,

Chandra Kaur

 

 

Sacred Chanting Kirtan Konzert
Am 29.9.2017 findet in der Ausstellungsstrasse 25 in Zürich ein Kirtan Konzert mit Hansu Jot statt.

Inspiriert durch die Lehren des Kundalini Yogas verbindet Hansu Jot die Technologie von Mantra mit herzverbindenden Melodien zu einer neuen Ebene des Kirtan Singens. Begleitet wird er durch Fjola Sukhpreet Kaur, die isländische Sängerin, welche durch ihre kristallklare Stimme besticht und Simon Krauer, bekannt durch seine Auftritte mit den „Singing Buddhas“ und anderen Formationen. Tickets und weitere Infos gibts hier.

Events