Juli 2017

 

„Spread the light be the lighthouse” Yogi Bhajan


Wie es in den Statuten vom Kundalini Yoga Verein geschrieben ist, liegt es dem Verein sehr am Herzen Kundalini Yoga in der Schweiz zu integrieren und zwar in alle Gesellschaftsschichten. Und dies nicht nur vom Verein selbst, sondern vor allem durch und mit den Mitgliedern, die sich dem Verein angeschlossen haben.


Anfangs 2017 hat sich der Verein entschiedeh eine Auswahl von 3 Projekten der Vereinsmitglieder finanziell zu unterstützen. Die Mitglieder wurden informiert, dass jeweils ein Betrag von CHF 500.- mitfinanziert werden könnte und dass die vorgeschlagenen Projekte bis Juni eingereicht werden können.


3 Projekte fürs wurden eingereicht und der Vorstand freut sich sehr alle Projekte zu unterstützen, die wir Euch in der kommenden Zeit vorstellen werden.


Der Verein lebt durch und mit den Mitgliedern und zusammen bilden wir ein starkes Band in der Schweiz. Wir freuen uns weiterhin mit euch allen Kundalini Yoga in der Schweiz bekanntzumachen, zu verbreiten, und jedem der Lust hat eine Erfahrung mitzugeben, die uns selber auch so berührt hat. Wie Yogi Bhajan uns mitteilte:

„Sometimes each person's load can only be taken collectively. Collectively we can pull the weight. We have a collective strength in us, hand in hand, in friendship, in the love, and in the affection. Do not keep things to yourself and say, ‘I cannot.’ There is nothing you cannot do.”

Wir freuen uns auf eine gemeinsame Zukunft in der Schweiz.

Sat Nam
3HO Vorstand

Projekt 1:
Kurzbericht zu affoltern.bewegt (Coop Gemeindeduell)
Mit affoltern.bewegt hat die Gemeinde Affoltern am Albis zum ersten Mal am grössten, nationalen Projekt zur Förderung von mehr Bewegung und gesunder Ernährung in der Bevölkerung, teilgenommen. Während der Woche vom 8. bis 13. Mai 2017 öffneten viele Organisationen und Vereine ihre Tore und boten zahlreiche, kostenlose Programme an, wie z.B. verschiedene Tanz-, Fitness-, Golf- und Mannschaftssportlektionen, sowie Kampfsport, Qi Gong, Pilates und Yoga usw., mit dem Ziel, möglichst viele Bewegungsminuten zu sammeln.

Gisèle Stoller hat diese Gelegenheit genutzt, um Kundalini Yoga in Affoltern zu präsentieren: An den zwei Schnupperlektionen (à je 60 min) im Mai, wurde die Kriya für eine gute Verdauung von den insgesamt 8 teilnehmenden Yogis und Yoginis gut angenommen, wie Gisèle ihren wohlwollenden Feedbacks entnehmen konnte. Eine der Frauen ist noch in der gleichen Woche nach der Schnupperlektion direkt in ihren regulären Yogakurs eingestiegen. Als Reiki-Meisterin hat sie insbesondere, die dem Kundalini Yoga innewohnende, energetische Schwingung unmittelbar aufgenommen und fühlte sich – nach jahrelanger Yoga-Abstinenz – augenblicklich aufgehoben.

Der Anlass wurde von den Organisatoren nach einer Umfrage gesamthaft als Erfolg eingestuft, auch wenn das Ziel, 500‘000 Bewegungsminuten zu sammeln noch nicht erreicht wurde. Bei einer nächsten Durchführung wird der Anlass in der Bevölkerung bereits bekannter sein und Gisèle wird nach Möglichkeit wieder mit einem Angebot teilnehmen. Gisèle hat sich sehr über die Unterstützung von 3HO gefreut.

 

Yogitipp

Panchamama Festival
Vom 19. bis 23. Juli findet in Märstetten, TG wieder das spirituelle Panchamama Festival mit einem bunten Programm statt.


Wanderlust Zürich
Am 27. August findet in Zürich ein ganz besonderer Event statt. Laufen, Yoga und Meditation. Mehr Infos und Tickets gibts hier.



Events