Yoga University Villeret

Aufnahme in den Schweizer Yogaverband mit überbrückenden Kursen/Prüfungen für Personen mit einer mindestens 380 Stunden Ausbildung

 

KandidatInnen, die den Kriterien für die Aufnahme als YogalehrerIn nicht entsprechen, jedoch zumindest eine Yogaausbildung mit 380 Unterrichtsstunden nachweisen, können in den Schweizer Yogaverband aufgenommen werden, wenn sie

 

– einen siebentägigen theoretisch-praktischen Kurs mit einer Ausbildungsklasse an der Yoga University Villeret, besuchen, in welchem eine aktive Beteiligung verlangt wird und

– die siebentägige Veranstaltung „medizinische Grundlagen für YogalehrerInnen“ an der Yoga University Villeret besuchen und die dazugehörige schriftliche Prüfung erfolgreich ablegen.

 

 

Die Aufnahme in den Yogaverband nach dem genannten Verfahren schliesst auch die Krankenkassenempfehlung mit ein, welche jedoch nur so lange gilt, als eine regelmässige Weiterbildung von jährlich mindestens vier Tagen, wovon zwei beim Schweizer Yogaverband, nachgewiesen wird.

 

Weitere Informationen und Anmeldung: Formular